Skip navigation

Beschlussvorlage

                                    
                                        V/0772/2018

Öffentliche Beschlussvorlage

Amt für Stadtentwicklung,
Stadtplanung,
Verkehrsplanung
13.09.2018
Ihr/e Ansprechpartner/in:
Herr Leifken
Telefon: 492 61 81
LeifkenA@stadtmuenster.de

Betrifft

Gestaltungsleitlinien zum Bebauungsplan Nr. 579: Oxford-Quartier

Beratungsfolge

04.10.2018

Bezirksvertretung Münster-West

Anhörung

04.10.2018
10.10.2018

Ausschuss für Stadtplanung, Stadtentwicklung, Verkehr und Woh- Vorberatung
nen
Haupt- und Finanzausschuss
Vorberatung

10.10.2018

Rat

Entscheidung

Beschlussvorschlag:
I. Sachentscheidung:
1. Die Gestaltungsleitlinien zum Bebauungsplan Nr. 579: Oxford-Quartier werden allen nachfolgenden Entwicklungsschritten zur Gewährleistung einer städtebaulich qualifizierten Entwicklung des Oxford-Quartiers zugrunde gelegt.
2. Die Verwaltung wird beauftragt, die Gestaltungsleitlinien bei Fachplanungen zu beachten und
die Pflicht zur Einhaltung im Rahmen der Grundstücksvermarktung an Dritte vertraglich weiterzugeben.
II. Finanzielle Auswirkungen:
Der Beschluss zu den Gestaltungsleitlinien Oxford-Quartier Münster verursacht keine unmittelbaren
finanziellen Auswirkungen.
Begründung:

Die Büros Studio Schultz Granberg und bbz landschaftsarchitekten haben im Auftrag der Stadt Münster die beiliegenden Gestaltungsleitlinien erstellt. Den Fraktionssprechern wird je ein gedrucktes
Exemplar zur Verfügung gestellt. In digitaler Form sind die Gestaltungsleitlinien unter https://www.stadtmuenster.de/stadtplanung/konversion/oxford-kaserne.html einzusehen.
Die Verfasser der Leitlinien waren maßgeblich an der Erarbeitung des städtebaulichen Entwurfes
V/0772/2018

-2-

unter der Leitung des Büros Kéré Architecture beteiligt. Die Qualität wurde durch wiederholte Beschlüsse oder Beratungen bestätigt. Die Intentionen des städtebaulichen Entwurfes wurden durch die
Entwurfsverfasser im hohen Maße in die Gestaltungsleitlinien getragen.
Durch die Gestaltungsleitlinien zum Bebauungsplan Nr. 579 Gievenbeck - Oxford-Quartier wird die
hohe gestalterische Qualität des städtebaulichen Entwurfs und der Qualifizierungsverfahren für die
nachfolgenden Investorenwettbewerbe und Auswahlverfahren als bindende Vorgabe definiert. Die
Gestaltungsleitlinien konzentrieren sich weitestgehend auf die öffentlichen Bereiche und die privaten
Bereiche, die unmittelbar an öffentliche Bereiche grenzen. Sie bieten aber auch qualitative Rahmen
für die Ausgestaltung der vorgesehenen verschiedenen Gebäudetypen.
Der städtebauliche Entwurf von Kéré Architecture bildet die Grundlage für den Bebauungsplan Nr.
579 Gievenbeck – Oxford-Quartier. Der Satzungsbeschluss zu diesem Bebauungsplan wird parallel
über die Vorlage V/0362/2018 vorbereitet. Der Bebauungsplan weist bewusst eine geringe gestalterische Festsetzungstiefe aus. Die Gestaltungsleitlinien ergänzen den Bebauungsplan zur Sicherstellung der städtebaulich-gestalterischen Qualitäten in der weiteren Entwicklung.

I.V.
gez.:
Denstorff
Stadtbaurat

V/0772/2018