Skip navigation

Berichtsvorlage

                                    
                                        DER OBERBÜRGERMEISTER
Amt für Stadtentwicklung, Stadtplanung, Verkehrsplanung
Vorlagen-Nr.:

V/0231/2011
Öffentliche Berichtsvorlage

Auskunft erteilt:

Herr Kurz / Herr Husmann
Ruf:

492 6140 / 6194
E-Mail:

Husmann@stadt-muenster.de
Datum:

18.04.2011
Betrifft

Bebauungsplan Nr. 527: Nienberge - Altenberger Straße / Hägerstraße
Kenntnisnahme des Entwurfes zur Offenlegung
Beratungsfolge

05.05.2011 Bezirksvertretung Münster-West
19.05.2011 Ausschuss für Stadtplanung, Stadtentwicklung, Verkehr und Wirtschaft

Bericht
Bericht

Bericht:
Die Verwaltung beabsichtigt, den Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 527: Nienberge – Altenberger Straße / Hägerstraße öffentlich auszulegen.
Planungsanlass ist die künftige Nutzung auf dem Areal des ehemaligen Kfz- Betriebes mit Handel im Plangebiet vor dem Hintergrund wiederholter Anfragen zur Ansiedlung von großflächigen
Einzelhandelseinrichtungen oder Spielstätten in diesem Bereich. Angesichts der Größe des Areals und seiner städtebaulichen Lage im Stadtteil ist seine künftige Entwicklung für Nienberge von
besonderer Bedeutung.
Um sicherstellen zu können, dass die künftige Nutzung des Areals in Übereinstimmung mit einer
geordneten städtebaulichen Entwicklung erfolgen wird, hat der Rat der Stadt Münster am
11.02.2009 den Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes für das Plangebiet gefasst
(Vorlage Nr. V/1068/2008).
Der Bebauungsplan wird gemäß § 13 a Baugesetzbuch (BauGB) im beschleunigten Verfahren
als Bebauungsplan der Innenentwicklung ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs.
4 BauGB aufgestellt. Von einer frühzeitigen Unterrichtung der Öffentlichkeit wurde gemäß § 13
Abs. 2 abgesehen.
Es wird zur Kenntnis genommen, dass der Stadt Münster durch die Realisierung des Bebauungsplanes keine Kosten entstehen.
Die Offenlegung soll vor den Sommerferien erfolgen.
i. V.
gez.
Schultheiß
Stadtdirektor
Anlagen:
1. Begründung
2. Textliche Festsetzungen
3. Planverkleinerung

V/0231/2011