Skip navigation

Anlage A

                                    
                                        Anlage A zur V/0347/2018
Kurzüberblick
NKF-Gesamtabschluss der Stadt Münster zum 31.12.2016 (Entwurf)

Ziele/Teilziele/Zielerreichung
Ziel:
-Information des Rates und der Bevölkerung
Teilziele:
-Schaffung von Transparenz mit einem Gesamtabschluss über die wirtschaftliche Tätigkeit der
Stadt Münster
-Verbesserung der Steuerungsmöglichkeiten der Kommune
Zielerreichung:
-Mit Aufstellung des siebten Gesamtabschlusses kommt die Stadt Münster ihren Pflichten zur
Veröffentlichung nach. Sie legt damit Rechenschaft über ihre wirtschaftliche Tätigkeit ab.

Finanzierung
Produktgruppe: PG 0109
Finanz- und Beteiligungsmanagement
Auswirkungen auf den Ergebnisplan
Ja
X Nein
Auswirkungen auf den Finanzplan
Ja
X Nein
Im beschlossenen (Nachtrags-)Haushaltsplan JJJJ enthalten?
Ja
X Nein
Im Entwurf des (Nachtrags-)Haushaltsplan JJJJ enthalten?
Ja
X Nein
Belastungen in zukünftigen HH-Jahren?
Ja
X Nein

teilw.
teilw.

Bereits veranschlagt?

Ja

X Nein

Pflichtigkeitsgrad
Die Maßnahme/Leistung ist x vollständig
pflichtig

überwiegend
pflichtig

überwiegend
freiwillig

vollständig freiwillig

Die Stadt Münster ist gem. § 116 Abs. 1 und 5 GO NRW verpflichtet, in jedem Haushaltsjahr einen
Gesamtabschluss für den Abschlussstichtag 31.12. aufzustellen. Des Weiteren gelten der § 118
GO NRW i. V. m. den §§ 49 bis 52 GemHVO NRW.

Unmittelbare, grundsätzliche Relevanz für Querschnittsthemen
(Demographie, Gleichstellung, Inklusion, Klimaschutz, Migration)
Entfällt.