Skip navigation

Ergänzungsvorlage Beschluss

                                    
                                        DER OBERBÜRGERMEISTER
Amt für Schule und Weiterbildung
Vorlagen-Nr.:

Öffentliche Beschlussvorlage

V/0850/2014/2. Erg.
Auskunft erteilt:

Herr Ehling
Ruf:

492 40 00
E-Mail:

Ehling@stadt-muenster.de
Datum:

04.12.2014
Betrifft

Auslaufende Auflösung der Fürstin-von-Gallitzin-Realschule, Manfred-von-Richthofen-Straße 60,
48145 Münster, ab dem Schuljahr 2015/2016

Beratungsfolge

10.12.2014 Rat

Entscheidung

Beschlussvorschlag:
Sachentscheidung

1.

Die Fürstin-von-Gallitzin-Realschule wird gemäß § 81 Absatz 2 Schulgesetz NRW mit Wirkung zum 01.08.2015 (Schuljahresbeginn 2015/2016) auslaufend aufgelöst, sodass ab diesem Zeitpunkt keine Eingangsklassen mehr gebildet werden.

2.

Der Rat nimmt zur Kenntnis, dass die Schulkonferenz der Fürstin-von-Gallitzin-Schule in
ihrer Sitzung am 19.11.2014 mehrheitlich der auslaufenden Auflösung zugestimmt hat.
Die Verwaltung soll darauf hinwirken, dass das pädagogische Personal der Realschule in das Kollegium der neuen 2. städtischen Gesamtschule übernommen wird.

Kosten und Folgekosten: Finanzierung/ Mittelbereitstellung:

Keine

V/0850/2014/2

-2-

Begründung:
In der Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung ist die Vorlage mit der o. a. Ergänzung beschlossen worden. Dieser Beschlussfassung hat sich sowohl die Bezirksvertretung Münster-Mitte in ihrer Sitzung am 02.12.2014, als auch der Haupt- und Finanzausschuss am 03.12.2014
angeschlossen.
Bereits im Ausschuss für Schule und Weiterbildung hat die Verwaltung darauf hingewiesen, dass
Personalangelegenheiten der Schulen Angelegenheit der Schulaufsicht sind, aber mit der Schulaufsicht Einvernehmen darin besteht, dass der Übergang zwischen der auslaufenden Fürstin-vonGallitzin-Realschule und der aufbauenden 2. städtischen Gesamtschule abgestimmt und eng begleitet wird.
I. V.
gez.
Paal
Stadtrat

V/0850/2014/2